Personalentwicklung

Aus- und Weiterbildung wird bei Raiffeisen Oberösterreich großgeschrieben.

Aus- und Weiterbildung

„Lebenslanges Lernen“ ist in der Bildungsstrategie von Raiffeisen Oberösterreich fest verankert. Ein laufend den neuen Anforderungen entsprechendes, adaptiertes, klar strukturiertes Bildungsangebot sichert eine fundierte Ausbildung sowie die laufende Weiterqualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Raiffeisen Oberösterreich in vier verschiedenen Kompetenzbereichen:

  • Fachkompetenz
  • Methodenkompetenz
  • Führungskompetenz
  • Persönliche Kompetenz

 

Die Wissensvermittlung erfolgt

  • im Rahmen von mehrmoduligen Kursen/Lehrgängen oder halb- bis mehrtägigen Seminaren/Workshops vor Ort und/oder
  • über die eigene und 2018 vollkommen neu überarbeitete E-Learning-Plattform „learning@raiffeisen“ (mittels web-based Trainings, Videos, Live-Sessions und Skripten).


Die Lernplattform ermöglicht den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein orts- und zeitunabhängiges Lernen, sowie einen Einblick in die persönliche Bildungshistorie mit allen bereits absolvierten Veranstaltungen.

Über das standardisierte Bildungsangebot hinaus werden seitens der Personalentwicklung auch laufend individuelle, maßgeschneiderte Programme (Coachings, Workshops, Inhouse Trainings) entwickelt.

Die Vermittlung der Fach- sowie Methodenkompetenz (IT, Verkauf) erfolgt zum größten Teil durch eigene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der jeweiligen Fachabteilungen. Darüber hinaus erforderliches spezielles Fach-Know-how wird durch den Besuch von externen Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen abgedeckt.
Um auch Input und Sichtweisen von außen zu erhalten, wird insbesondere im Bereich der Führungskompetenz sowie der persönlichen Kompetenz auf das Know-how externer Kooperationspartner gesetzt.